Wir, die Motorradfreunde Pinneberg - Segeberg suchen noch weitere Bikerinnen und Biker, die das gleiche Interesse haben. Das Motorrad fahren !!! Wir sind schon ein besonderer Haufen und das Gute daran ist: Hier wird keiner abgelehnt und es bestehen keinerlei Pflichten .Nur solltest Du Dich bei einigen Treffen oder Ausfahrten sehen lassen, die so im Jahr veranstaltet werden. Unser Team hilft sich gegenseitig. Jeder bringt Ideen und Anregungen mit, die wir dann zu einer guten Bikertour umsetzen. Haben wir nun auch Dein Interesse geweckt, dann melde Dich doch mal bei uns.

Wie alles entstand...

An einem Dienstag fing alles an. Nach Feierabend bei einem Bierchen wurde die Idee einen Club zu gründen in die Tat umgesetzt. Eigentlich ja nicht richtig, denn es sollte gar kein Club werden. Aber das Konzept war da. Keinerlei Verpflichtung und keine Beiträge und natürlich alles auf freiwilliger Basis. Diese Vorausetzungen wurden festgelegt. Es dauerte danach auch nicht lang und der erste Entwurf, ein "Clublogo" lag vor. Kurz darauf war dann auch ein Name gefunden. Motorradfreunde Pinneberg - Segeberg. Jetzt kam alles andere. In den eigenen Reihen wurde getrommelt und siehe da, die ersten ca. 12 Bikerinnen und Biker die auch die gleichen Freizeitinteressen hatten. Daraufhin begann der zweite Teil. Das erste Treffen zu organisieren. Es sollte zugleich auch die Gründungsversammlung sein. Los gings Termin ausgesucht (17.02.2001), Gaststättenraum bestellt und dieses nun als Einladung formuliert, an die ersten Interessenten verschickt. Nun folgten lange 14 Tage, ob überhaupt jemand kommen wird. Doch es war ein toller Erfolg und ein guter Start. Zu unserer Gründungsversammlung waren 18 Personen anwesend. In nachherein kann man sagen: Das erste Treffen hat mit sehr gut bestanden. Vielen Dank allen Bikerinnen und Bikern die hierzu beigetragen haben die Motorradfreunde - Pinneberg - Segeberg ins Leben zu rufen . Heute, sind wir nun 44 in einer Liste eingetragene Bikerinnen und Biker. Haben einige Ausfahrten hinter uns und sind immer noch gut drauf.

Wir machen weiter mit unserem Konzept,
es war der richtige Weg !